Loading...

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Maulbeeren

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Gewicht Grundpreis / kg Preise
17,50 €
3,50 €
16,58 €
9,95 €
15,98 €
31,95 €
Preis: € inkl. gesetzl. MwSt. Versandkosten

Kurzübersicht

Ein Anti-Aging Produkt aus der Natur: Maulbeeren werden in Deutschland immer beliebter. Ursprünglich in China zur Seidenraupenproduktion gezüchtet, findet sich der Maulbeerbaum und -strauch heute außer in Asien und Nordamerika auch in wärmeren Gebieten Europas. Am weitesten verbreitet sind rote, weiße und schwarze Maulbeeren. Haltbarkeit: 9 Monate. Lagerung: Trocken und kühl.

 

Details

Die Maulbeeren sehen aus wie länglich Brombeeren und werden roh oder getrocknet gegessen. Die getrockneten Maulbeeren verlieren ihre Farbe und bekommen eine etwas härtere Außenhülle. Ihr süßer Geschmack ähnelt dem von Rosinen und Honig. Sie sind schön knusprig. Frische Maulbeeren werden auch oft zu Marmeladen oder Gelees verarbeitet. Sie sind besonders saftig.

Maulbeeren, die zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt gehören, sind voller Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Deshalb werden sie vielseitig eingesetzt. Die große Wirkungskraft der Maulbeere erkannte schon Hildegard von Bingen vor 1000 Jahren in ihren medizinischen Abhandlungen über Pflanzen und Krankheiten.

Maulbeeren enthalten zum Beispiel Polyphenole, die als Antioxidantien wirken. Die wiederum sorgen im menschlichen Körper dafür, dass freie Radikale ausgeschaltet werden, die für die Schädigung des Erbguts verantwortlich gemacht werden. Diabetes, Arteriosklerose oder Rheuma sind zum Beispiel Krankheiten, die durch diese Schädigung verursacht werden können. Außerdem wirken die Polyphenole gegen die Alterung der Zellen, die Haut bleibt straffer.

Die Maulbeeren, die schon von den Römern geschätzt wurden, sind voller Vitalstoffe. Sie sollen nicht nur das Immunsystem stärken sondern auch bei einigen Krankheiten helfen. Von vielen Menschen werden sie zum Beispiel zur Bekämpfung von Halsschmerzen und Husten eingesetzt, weil sie eine schleimlösende Wirkung haben sollen.

Auch bei Magen-Darm-Erkrankungen schwören viele Menschen auf die Maulbeere, weil sie die Bakterien vermindern soll, die den Durchfall verursachen.

Doch in der Maulbeere steckt noch mehr: Die Beere ist voller Vitalstoffe. In ihr finden sich Zink, Eisen, Kalium, Calzium und Magnesium. Schon 100 g Maulbeeren decken den Tagesbedarf eines Menschen an Zink und Eisen um das 8fache. Die Maulbeere ist deshalb besonders gut für Vegetarier oder Veganer geeignet.
Auch Asthmatiker und Menschen, die auf bestimmte Lebensmittel allergisch reagieren, kommen mit der Maulbeere in der Regel gut zurecht, denn die Beerenwerden beim Trocknen nicht geschwefelt und sind frei von Zusatzstoffen.

Maulbeeren eignen sich als Snack für zwischendurch. Sie schmecken aber auch sehr gut in Müsli oder Joghurt.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Maulbeeren

Zutaten
Keine Angabe
Fett
2.4 g/100 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
0.4 g/100 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
1.8 g/100 g
Trans-Fettsäuren
0.0 g/100 g
Cholesterin
0.0 g/100 g
Eiweiß
8.8 g/100 g
Kohlenhydrate
55.3 g/100 g
Davon Zucker
49.2g/100 g
Zuckerzusatz
0.0g/100 g
Stärke
6.1g/100 g
Natrium
10.0 mg/100 g
Ballaststoffe
10.3 g/100 g
Brennwert
1260 KJ
Kalorien
298 KCal

Bitte warten…