Loading...

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Mandelmehl

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Gewicht Grundpreis / kg Preise
19,75 €
3,95 €
18,25 €
10,95 €
17,48 €
34,95 €
Preis: € inkl. gesetzl. MwSt. Versandkosten

Kurzübersicht

Mandelmehl ist in vielen Backwaren unverzichtbar. Sie bereichern die Küche auf vielfältige Weise. Man benötigt es auch zur Herstellung von Marzipan und in großem Umfang in der kosmetischen Industrie. Mandelmehl erfüllt alle Ansprüche an eine gesunde Ernährung und verfeinert Speisen raffiniert. Naturreine Mandeln sind weder poliert noch werden sie mit Schwefelsäure gebleicht.


Haltbarkeit: 9 Monate.
Lagerung: Trocken und kühl.
Glutenfrei
 

Details

Mandelmehl - traditionelle Zutat vieler Süßspeisen
Ursprünglich stammt der Mandelbaum aus Vorder- und Zentralasien, ist aber mittlerweile im ganzen Mittelmeerraum eine verbreitete Kulturpflanze. Auf den Balearen haben Mandeln eine lange Geschichte und werden in etlichen Speisen verarbeitet. Auch an der Algarve kultiviert man sie schon lange und in großem Umfang.


Ein wertvolles Produkt von großer Vielfalt
Mandelmehl wird in unterschiedlichen Varianten angeboten, schmeckt hervorragend und ist ein ernährungsphysiologisch wertvolles Nahrungsmittel. Mandeln können süßlich oder bitter schmecken. Neben den Kernen süßer Mandeln eignen sich nur die Kerne von Krachmandel zum Verzehr. Bittere Mandeln enthalten schädliches Amygdalin. Aus diesem Stoff spaltet sich im Verdauungsprozess Blausäure ab, die auch in kleineren Mengen giftig ist. Süße Mandeln aus Spanien und den USA sind garantiert frei von Amygdalin und das bei uns verbreitete Bittermandelöl wurde ebenfalls von Amygdalin befreit.


Die Herstellung von gemahlenen Mandeln
Zunächst wird die Rohware, die geschälten ganzen Mandeln, gereinigt. Nach dem ersten Reinigungsvorgang erfolgt eine Sortierung der Mandelkerne nach Größen. Im Anschluss findet der erste Röstvorgang der ganzen Mandeln statt. Die Mandelkerne durchlaufen eine hochmoderne Anlage, in der ein extrem schonendes Röstverfahren zum Einsatz kommt. Danach werden die Mandelkerne getrocknet, noch einmal geröstet und schließlich zerkleinert. Das wiederum kann in verschiedenen Stufen stattfinden, sodass man als Endprodukt feines Mehl oder eine Art Granulat erhält. Nach diesem Vorgang wiegt man die zerkleinerten Mandeln und füllt sie in Säcke ab, die wiederum an Zwischenhändler verkauft werden.


Der Nährstoffgehalt süßer Mandeln
Mandelmehl ist bekannt und beliebt. Sein hoher Nährstoffgehalt wirkt sich sehr positiv auf die Gesundheit aus. Es enthält sehr viel Eiweiß (18-20 %) mit einem reichen Aminosäuren-Profil, während der Anteil an Kohlenhydraten (ca. 16 %) relativ gering ist. Der hohe Fettanteil von gut 50 % ist für den Körper nützlich, denn es handelt sich überwiegend um einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Mandeln enthalten außerdem eine Vielzahl an Mineralien und Vitaminen, vor allem zahlreiche Vitamine der B-Gruppe. Täglich 60g Mandeln können helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und schützen damit vor Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Vermutlich sind die Polyphenole (sekundären Pflanzenstoffe) der Grund für die cholesterinsenkende Wirkung von Mandeln. Viele ungesättigte Fettsäuren, Magnesium, Kupfer und Calcium sowie der hohe Anteil an Vitamin E sorgt für eine optimale Abdeckung des Nährstoffbedarfs. Vitamin E ist als Antioxidans wirksam und schützt unsere Zellen vor freien Radikalen. Ähnlich wirken ungesättigte Fettsäuren. B-Vitamine stärken das Nervensystem und die Haut und versorgen unsere Zellen mit Energie.


Mandelmehl als Ersatz für Weißmehl
Für alle, die von Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie betroffen sind oder sich kohlenhydratarm ernähren möchten, sind gemahlene Mandeln das perfekte Ersatzprodukt für Weißmehl. Auch mit amandelmeel lassen sich köstliche Backwaren herstellen. Pizza, Desserts und Kuchen mit Mandelmehl sind glutenfrei und gesund.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Mandelmehl

Fett
55.8 g/100 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
34.8 g/100 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
14.5 g/100 g
Trans-Fettsäuren
0.0 g/100 g
Cholesterin
0.0 g/100 g
Eiweiß
21.7 g/100 g
Kohlenhydrate
14.0 g/100 g
Davon Zucker
3.8 g/100 g
Zuckerzusatz
0.0 g/100 g
Stärke
10.3 g/100 g
Natrium
5.0 mg/100 g
Ballaststoffe
7.0 g/100 g
Brennwert
2728 KJ
Kalorien
659 KCal

Bitte warten…