Loading...

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Haferflocken

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Gewicht Grundpreis / kg Preise
4,94 €
3,95 €
3,58 €
8,95 €
Preis: € inkl. gesetzl. MwSt. Versandkosten

Kurzübersicht

Hafer war bis ins 19. Jahrhundert hinein eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel. Schon damals war er bekannt für seine heilende Wirkung. Haferflocken sind ein aus Saat-Hafer hergestelltes Grundnahrungsmittel, dessen Verzehr auch heute noch voll im Trend liegt. Haltbarkeit: 9 Monate. Lagerung: Trocken und kühl.

 

Details

Arten von Haferflocken
Es gibt grundsätzlich drei verschiedene Arten von Haferflocken. Kernige Haferflocken, die so genannten Großblatt Flocken, werden aus ganzen Kernen produziert. Besonders bekannt sind sie für ihren Biss. Zarte Haferflocken werden aus verkleinerten Haferkernen hergestellt und quellen beim Kochen relativ schnell auf. Und dann gibt es noch die so genannten Schmelzflocken, welche aus Hafermehl hergestellt werden.


Herstellung Haferflocken
Der Hafer wird nach der Ernte in eine Haferschälmühle geliefert. Dort wird der Rohhafer gereinigt und gesiebt. Die Haferkörner werden nach der Reinigung des rohen Getreides mehrere Stunden lang zuerst in Dampf und dann mit trockener Hitze behandelt. Dabei bildet sich das einzigartige nussartige Aroma, welches für die Haferflocken so typisch ist. Dabei wird durch die Hitze auch die Aktivität verschiedener Enzyme abgeschwächt, welche ansonsten bei der Lagerung einen bitteren und ranzigen Geschmack verursachen würden.

Im Trocknungsverfahren lockern sich die Spelzen, die in einem Fliehkraftschäler oder in einem Trommelschäler abgetrennt werden. Dann erfolgt das Auswalzen zu Flocken. Hier unterscheidet man zwischen der Herstellung von zarten und kernigen Haferflocken. Während für zarte Haferflocken der ganze Haferkern in kleine Stücke geschnitten wird, welche man Grütze nennt, welche anschließend zu Flocken ausgewalzt wird, wird für kernige Haferflocken der ganze Haferkern zu Flocken ausgewalzt.


Nutzen für die Gesundheit
Haferflocken sind wahre Alleskönner. Sie besitzen einen sehr hohen Anteil an Kohlenhydraten und Eiweiß sowie wertvolle lösliche Ballaststoffe. Außerdem enthalten sie sie viel Eisen, Magnesium, Phosphor, Zink und Beta-Glucan, welches die Cholesterin-Konzentration im Blut nachweislich senken kann. Um diesen Effekt zu erreichen, sollten Haferflocken jedoch regelmäßig gegessen werden.

Durch ihren hohen Magnesium-Anteil und ihrem hohen Gehalt an gesunden, ungesättigten Fettsäuren fördern Haferflocken die Fettverbrennung und helfen dadurch effektiv, schlank zu werden und auch dauerhaft zu bleiben.

Auch auf die Verbesserung des Hautbildes können Haferflocken großen Anteil haben. Dafür sorgt der hohe Anteil an Zink, der in ihnen enthalten ist. Hierfür reichen schon 200 g Haferflocken täglich aus.

In einer Muskelaufbauphase eignet sich der Verzehr von Haferflocken ebenfalls, da sie reichlich Kohlenhydrate und Eiweiße liefern. So kann man leichter die notwendige Kalorien-Bilanz erreichen, die man zum Muskelaufbau benötigt.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Haferflocken

Zutaten
Keine Angabe
Fett
g/100 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
g/100 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
g/100 g
Trans-Fettsäuren
g/100 g
Cholesterin
g/100 g
Eiweiß
g/100 g
Kohlenhydrate
g/100 g
Davon Zucker
g/100 g
Zuckerzusatz
g/100 g
Stärke
g/100 g
Natrium
mg/100 g
Ballaststoffe
g/100 g
Brennwert
KJ
Kalorien
KCal

Bitte warten…